Datensammlungen nutzen mit INOSIM Cape-Open Interface   INOSIM Cape-Open Interface
Simulation thermodynamischer Materialeigenschaften

Um als Produktionsverantwortlicher bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, brauchen Sie genaues Wissen über Eigenschaften und Verhalten der verarbeiteten Materialien. Solche Informationen erschließt Ihnen INOSIM Cape-Open Interface, eine spezielle Schnittstelle zur Integration physikalischer und thermodynamischer Datensammlungen für die Berechnung von Materialeigenschaften in der Prozesssimulation.

  • Verbessern Sie die Qualität Ihres Simulationsmodells für noch genauere Ergebnisse.
  • Berechnen Sie Reinstoffeigenschaften, Gemischeigenschaften und Phasengleichgewichte.
  • Sparen Sie Zeit durch einfache Verknüpfung Ihres Simulationsmodells mit marktüblichen Datenbanken für Komponenten und Stoffeigenschaften.
Programmfunktionen
Anwendungsbereiche

INOSIM Cape-Open Interface erweitert die Prozesssimulatoren von INOSIM um thermodynamische Stoffdaten und Berechnungsmethoden aus wissenschaftlichen Datenbanken. Damit eröffnen sich Ihnen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten:

  • Verwenden Sie die Datensätze aus der CAPE-OPEN-Datenbank für die Festlegung von Molmasse, Wärmekapazität und Dichte bei der Definition von Komponenten und Materialien.
  • Verwenden Sie die Datensätze aus der CAPE-OPEN-Datenbank für die Festlegung von Stoffdaten wie Siedetemperatur und Verdampfungsenthalphie bei der Parametrisierung der Modelle aus der Modellbibliothek.
  • Nutzen Sie rigorose Modelle aus der Modellbibliothek, die auf die Berechnung von Phasengleichgewichten angewiesen sind.
  • Erweitern Sie Ihre Modellbibliothek um benutzerdefinierte rigorose Modelle.
Thermodynamik-Einbindung

Mit INOSIM Cape-Open Interface binden Sie alle externen Thermodynamik-Pakete ein, die CAPE-OPEN Standard 1.0 oder 1.1 verwenden.

Ein einfacher Workflow integriert die Daten:

INOSIM Cape-Open Interface, Workflow

Für die umfassende und leistungsfähige Datenbank ProSim Simulis® Thermodynamics bieten wir Ihnen einen speziellen Eigenschaftspakete-Generator als Plug-in für unsere Simulationsanwendungen.

Simulis® Thermodynamics

Mit ProSim Simulis® Thermodynamics bieten wir Ihnen eine der größten thermodynamischen und physikalischen Datenbanken, die sich heute am Markt befinden.

  • ProSim Simulis® Thermodynamics enthält bereits die Parameter von mehr als 2000 Reinstoffkomponenten. Weitere Komponenten und Parameter können jederzeit ergänzt bzw. geschätzt werden.
  • Für die Berechnung von Gemischdaten und Gleichgewichten stehen Ihnen vielfältige Berechnungsmethoden zur Verfügung, z. B:
    • Equation of state: ARK, PR, LKP, BWRS, PPR78, PPC-Saft
    • Activity coefficients models: NRTL, UNIQUAQ, UNIFAC
    • Electrolytes: Edwards, UNIQUAC electrolytes
Ableitung und Mapping

Neben dem Import von Stoffdaten und der Berechnung von Phasengleichgewichten ermöglicht Ihnen INOSIM Cape-Open Interface auch die Ableitung von Stoffdaten. Möglich sind:

  • Ableitung nach der Temperatur
  • Ableitung nach dem Druck
  • Ableitung nach der molaren Menge oder dem Molanteil einer Komponente

Bei LifeScience-Prozessen können Komponenten aufgrund der hohen Komplexität lebendiger Prozesse manchmal nicht erfasst werden. Dann simulieren Sie mit INOSIM cape-open interface trotzdem noch: Schließen Sie einzelne thermodynamische Komponenten per Mapping aus der Betrachtung aus, oder verwenden Sie Komponenten, bei denen Sie ähnliche Stoffdaten vermuten.

Download der detaillierten Produktbeschreibung (PDF, 1.121 KB)

Sie wünschen weitere Informationen oder eine persönliche Beratung? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

© 2017 INOSIM Software GmbH