Die Produktion optimieren mit INOSIM Optimizer   INOSIM Optimizer
Optimierung verfahrenstechnischer Produktion

Unter Verwendung genetischer Algorithmen ermittelt INOSIM Optimizer für Ihre Produktionsanlagen und -prozesse bestmögliche Parameterkonstellationen, um so Produktionskosten, Tankgrößen oder Fertigungsreihenfolgen zu optimieren. Die Flexibilität der Algorithmen von INOSIM Optimizer lässt sich dabei auf nahezu jede Problemstellung anwenden. INOSIM Optimizer ergänzt Ihr Erfahrungswissen und unterstützt Sie bei der Suche nach den optimalen Produktionsbedingungen.

Die Optimierung ist mit minimalem Aufwand möglich, da sie direkt auf Ihrem vorhandenen Simulationsmodell aufsetzt. Das spart Ihnen Zeit und Kosten.

Bei vielschichtigen und komplexen Problemen geraten Erfahrungswissen und menschlicher Überblick irgendwann an ihre Grenzen. INOSIM Optimizer setzt einen genetischen Algorithmus ein, um mit vertretbarem Aufwand eine gesicherte Optimierungslösung zu finden.

Programmfunktionen
Produktionsziele festlegen

Die Optimierung von Anlagen und Prozessen mit INOSIM Optimizer beginnt mit der Definition von Optimierungszielen und der Auswahl von passenden Parametern. Dabei helfen Ihnen folgende Programmfunktionen:

  • Zielfunktion: Wählen Sie Ihr Optimierungsziel (wie zum Beispiel kurze Produktionszeit, niedrige Kosten, hohe Kundenzufriedenheit).
  • Auswahl von Parametern: Entnehmen Sie Ihrem Simulationsmodell die zu optimierenden Parameter, zum Beispiel Auftragsreihenfolge oder Produktionsrezepte.
  • Einstellungen für die Optimierung: Setzen Sie die Parameter des Algorithmus, wie Anzahl der Generationen, Individuen pro Generation usw.
  • Stochastische Optimierung: Lassen Sie zufällige Einflüsse (z. B. schwankende Rohstoffpreise) in Ihr Simulationsmodell einfließen.
Optimierungsparameter

INOSIM Optimizer bietet Ihnen standardmäßig die Optimierungsparameter Produktionsrezepte und Auftragsreihenfolgen. Darüber hinaus verwenden Sie für Ihre Optimierung beliebige Parameter Ihres Simulationsmodells, von einfachen numerischen Werten bis hin zur Anlagenstruktur.

Die benutzerfreundliche und übersichtliche Parameterverwaltung bietet Ihnen unter anderem die folgenden Optionen:

  • Auswahl von Parametern aus der INOSIM Datenbank
  • Zuordnung von Parametern zu einem Experiment oder Auftrag
  • Festlegung von Parametern als diskrete oder kontinuierliche Größen
  • Definition des Wertebereichs für jeden Parameter anhand von Ober- und Untergrenze sowie der Schrittweite
Ermitteln der besten Lösung

Nachdem Sie die Optimierung konfiguriert haben, beginnt INOSIM Optimizer mit der Ermittlung der bestmöglichen Ergebnisse:

INOSIM Optimizer, Optimierungseinstellungen und Start-Dialog

  • Ein Balkendiagramm zeigt Ihnen den Fortschritt der Verbesserungen. Die Balken bilden den Bereich ab, in dem INOSIM Optimizer die besten Lösungen berechnet.
  • Bei der stochastischen Optimierung bezieht INOSIM Optimizer auch schwankende Einflussgrößen mit ein und wertet sie anhand definierter Konfidenzintervalle aus.
Anwendung der Ergebnisse

Aus den Optimierungsläufen resultieren Lösungen mit konkreten, optimierten Parameter-Werten. Diese Ergebnisse werden in der INOSIM Datenbank angezeigt.

INOSIM Optimizer, Optimierungsaufgaben und -ergebnisse

Sobald die beste Lösung gefunden ist, übernehmen Sie diese einfach in Ihr Simulationsmodell, um Ihre Anlagenplanung effizient zu optimieren. Validieren Sie Ihre Ergebnisse durch erneute Simulation.

INOSIM Optimizer, Optimierungsergebnisse und Parameterkonstellation

Download der detaillierten Produktbeschreibung (PDF, 828 KB)

Sie wünschen weitere Informationen oder eine persönliche Beratung? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

© 2017 INOSIM Software GmbH