26.05.2011
Die Volksrepublik China hat eine Bevölkerung von 1,35 Milliarden Menschen, ein Bruttoinlandsprodukt von 6,426 Billionen Euro und jährliche Wachstumsraten von zehn Prozent. Dieses Land gilt als chancenreichster Markt der Welt. Dabei wächst in China der Bedarf nach hochwertiger Technologie für eine effizientere und umweltfreundlichere Produktion. So ist es kein Wunder, dass INOSIM bei der Suche nach einem kompetenten und motivierten Vertriebspartner im Reich der Mitte schnell fündig wurde. Im Mai 2011 begann eine unbefristete Kooperation mit der FlexSci Ltd.
Chinas Hauptstadt Peking (Beijing) ist Sitz der FlexSci Ltd. Das mittelständische Consulting-Unternehmen ist seit einem Jahrzehnt hochspezialisiert auf dem Gebiet der anspruchsvollen Softwarelösungen für Produktion und Technologie. Mehr als zwanzig erfahrene Ingenieure betreuen bei FlexSci die asiatischen Kunden im Bereich der Simulation und Visualisierung.
Der Aufbruch ins Reich der Mitte bedeutet für beide Vertrags-Partner neue Wege: Während FlexSci bisher in güter-orientierten Bereichen wie Automotive, Aerospace oder Wind-Energie erfolgreich war, hat INOSIM den Vertrieb seiner batch-orientierten Chemie- und Bio-Simulatoren bislang auf den europäischen und nordamerikanischen Markt beschränkt.
Wie groß der Bedarf an innovativen Lösungen für die aufstrebende Wirtschaft in China ist, beschreibt unser Vertriebspartner Allan Fang, Vizepräsident der FlexSci Ltd.: „Deutsche Ingenieurskunst ist im asiatischen Raum traditionell hoch angesehen. INOSIM leistet mit seinen Produkten einen innovativen Beitrag für die chinesische Prozessindustrie. Gerade unter den Aspekten von Umwelteffizienz und Qualitätssicherung ist diese Technologie in unserem Land mit seiner vielfach noch jungen Industrie sehr willkommen.“
Weitere Nachrichten hier ...
© 2017 INOSIM Software GmbH