02.08.2011
Der Spitzencluster-Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Ziel, strategische Partnerschaften zwischen Unternehmen, wissenschaftlichen Einrichtungen und weiteren Akteuren zu fördern. INOSIM beteiligt sich mit seiner innovativen Prozesssimulations-Software an diesem Wettbewerb.

Den Gewinnern winkt, im Gegenzug für innovative Projektideen, eine staatliche Förderung in Forschung und Entwicklung. Es geht darum, Schlüsseltechnologien marktnah zu entwickeln und die deutsche Position im internationalen Wettbewerb zu stärken.

CleanTechNRW ist einer der Spitzencluster, die am Wettbewerb des BMBF teilnehmen. Die Initiative regionaler Unternehmen, an der auch INOSIM beteiligt ist, hat zwei Ansatzpunkte: Zum einen geht es um die Bündelung wirtschaftlicher und wissenschaftlicher Kompetenz für die Teilnahme am Wettbewerb. Zum anderen sollen im Cluster industrielle Klimaschutztechnologien gemeinsam entwickelt und vermarktet werden, um die Emissionen von CO2 und anderen Klimagasen weltweit nachhaltig zu senken. Der industriellen Tradition Nordrhein-Westfalens folgend, bilden dabei Energie, Stahl und Chemie die Schwerpunkte. In all diesen Bereichen sollen Verfahren zur Reduzierung von CO2, zum Einsatz von Klimagasen als industriellem Rohstoff sowie zur Speicherung von Energie und Wärme entwickelt werden.

Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wie INOSIM spielen im Cluster CleanTechNRW eine zentrale Rolle. Viele KMU sind auf ihrem Fachgebiet hoch spezialisierte „Hidden Champions“, so auch INOSIM mit seiner Simulations-Software. Solche Skills sollen im Wettbewerb fruchtbar gemacht werden.

Im September 2011 beginnt die heiße Phase des Wettbewerbs. INOSIM hat mit dem Cluster CleanTechNRW die Finalrunde bereits erreicht. Mit einem erfolgreichen Ausgang des Wettbewerbs ist zu rechnen, so dass voraussichtlich ab Februar 2012 die Simulationswerkzeuge von INOSIM als Schlüsseltechnologien für den Klimaschutz erprobt und weiterentwickelt werden können.

Weitere Nachrichten hier ...
© 2017 INOSIM Software GmbH