01.12.2011

Keine Prozess-Simulations-Software weltweit bietet eine vergleichbare Flexibilität und Offenheit wie INOSIM Professional. Für Sie als Anwender bedeutet das:

Welche Fabrik, welche Anlagenplanung, welchen Produktionsablauf, welche Materialien oder welche Ressourcen auch immer Sie abbilden möchten - INOSIM Professional macht es Ihnen möglich!

Beispiel Materialdaten:
Andere Anbieter von Prozess-Simulations-Software geben definierte Materialien vor, die aus jeweils fixen Grundkomponenten und thermodynamischen Phasen bestehen.   INOSIM Professional bietet Ihnen das auch. Doch darüber hinaus können Sie für jedes beliebige Materialmodell Phasen und Komponenten selbst definieren. Nicht die Anwendung gibt Ihnen also vor, welche Materialien Sie simulieren können, sondern Sie als Anwender bestimmen dies selbst.
     
Keine andere Prozess-Simulations-Software offeriert Bio-Parameter für die Simulation von Life-Science-Prozessen.   INOSIM Professional verarbeitet alle Arten von biotechnologischen Daten und verwendet sie in Simulationsmodellen. Auch qualitative Parameter wie Farbe oder Geruch fließen in die Simulation mit ein.
Beispiel Modellbibliothek:
Alle Anbieter bieten Black-Box-Modelle für gängige chemische Prozesse. Shortcut-Modelle für biotechnologische Prozesse werden gar nicht oder nur sehr begrenzt angeboten.


  Neben umfangreichen Black-Box-Modellen für chemische Prozesse bietet INOSIM Professional eine ständig wachsende Zahl an Shortcut-Modellen für die chemische Prozessindustrie und die Biotechnologie.
Ein wichtiges Merkmal von INOSIM Professional ist dabei ein Modell-Editor, womit wahlweise implementierte Modelle genutzt und verändert oder eigene Modelle programmiert werden können.
     
Weitere Beispiele:
Der wichtige Produktionsaspekt des Scheduling wird von den Mitbewerbern im Rahmen der Simulation nicht berücksichtigt.   Scheduling ist aus guten Gründen eine der Kernkompetenzen von INOSIM Professional. Praktisch alle Einschränkungen der realen Anlage, Störungen und Wartung können im Modell berücksichtigt und mit statistischen Methoden ausgewertet werden.
     
Alle Anbieter unterstützen Kosten-Kalkulationen. Bei den Mitbewerbern liegt der Schwerpunkt auf Investitionskosten.   Neben der Kalkulation von Investitionskosten fokussiert INOSIM Professional auch auf die Betriebskosten. Diese können für Material, Ausrüstung, Anlagen und Personal detailliert berechnet werden.
     
Kein Mitbewerber bietet eine Simulation der Rahmenbedingungen oder der Produktions-Umgebung an.   Statistische Analysen in INOSIM Professional simulieren unvorhersehbare Ereignisse aus dem Produktionsumfeld: Störungen, Wartung oder Auftragslage. Multiple Simulationsläufe mit unterschiedlichen Parametern werden dabei zu realistischen Ergebnissen ausgewertet.
     
Kein Mitbewerber bietet eine systematische, automatisierte Optimierung des Simulations-Modells an.   INOSIM Professional bietet einen Optimierungs-Algorithmus. Damit können zum Beispiel Auftrags-Sequenzen optimiert werden, um die schnellste und wirtschaftlichste Produktionsreihenfolge zu ermitteln – ein besonderer Mehrwert für Mehrzweck- und Multi-Produkt-Betriebe.
Weitere Nachrichten hier ...
© 2017 INOSIM Software GmbH