Neben dem Zugriff auf die in INOSIM eingebaute Excel-Arbeitsmappe (siehe Tipp Nutzen Sie Ihre Excel-Kenntnisse für die Arbeit mit INOSIM!) ermöglicht Ihnen der Visual-Basic-Editor auch das Arbeiten mit externen Excel-Dateien. Dazu können bestehende Excel-Dateien geöffnet oder neue Arbeitsmappen erstellt werden.

Vorbereitung

  1. Aktivieren Sie die Microsoft Excel Object Library im INOSIM Basic-Editor (Menü Extras/Verweise):

    Excel Object Library aktivieren

  2. Definieren Sie eine neue Objektvariable (z. B. Excel) als globale Public-Variable:

    Objektvariable definieren

  3. Weisen Sie der Objektvariable in der Initialisierung Ihrer Simulation die Excel-Applikation mittels der CreateObject -Funktion zu:

    Excel-Applikation zuweisen

Öffnen einer bestehenden externen Excel-Arbeitsmappe

Nun haben Sie Zugriff auf MS Excel über die gleichnamige Objektvariable. Um eine bereits vorhandene Excel-Arbeitsmappe zu öffnen, können Sie die Open-Methode verwenden. Dazu geben Sie Dateipfad und Namen der Arbeitsmappe als Argument ein.

Excel-Arbeitsmappe öffnen

Die in der Variable wbk gespeicherte Excel-Arbeitsmappe kann jetzt ausgelesen und beschrieben werden.

Im folgenden Beispiel werden die Werte num_Batches_A, num_Batches_B und num_Batches_C aus dem Arbeitsblatt Number of Batches der externen Arbeitsmappe InputData eingelesen:

Einlesen der Werte

Schließen Sie die Arbeitsmappe, wenn Sie diese nicht mehr benötigen, über die Close-Methode und speichern Sie mit Save, falls erforderlich.

Tipp: Wollen Sie den Dateipfad der zu öffnenden Excel-Arbeitsmappe nicht im Code festlegen, können Sie mit Hilfe der GetFilePath-Funktion eine manuelle Auswahl bei Simulationsstart initiieren.

Manuelle Auswahl der Arbeitsmappe

Erstellen einer neuen Excel-Arbeitsmappe

Wollen Sie eine neue Excel-Arbeitsmappe erstellen, um beispielsweise nach jedem Simulationslauf die Ergebnisse separat abzuspeichern, können Sie die Add-Methode verwenden. Dazu fügen Sie zunächst eine neue Excel-Arbeitsmappe ein und dieser dann ein neues Arbeitsblatt hinzu.

Neue Arbeitsmappe mit neuem Arbeitsblatt erstellen

Das Arbeitsblatt kann dann wie gewohnt bearbeitet werden. Im vorliegenden Beispiel wird der Inhalt der Tanks Storage A, Storage B und Storage C in das Arbeitsblatt Results 1 übergeben. Nachdem alle Ergebnisse übergeben sind, muss die neue Arbeitsmappe abgespeichert werden. Dazu nutzen sie die SaveAs-Methode. Schließen Sie die Arbeitsmappe nach dem Speichern wieder.

Übergabe von Parametern an eine Excel-Arbeitsmappe

 

Zum Download des Beispielmodells (nur für registrierte INOSIM-Benutzer)

Zum Download der Excel-Beispieldatei (nur für registrierte INOSIM-Benutzer)

Sie haben noch Fragen oder wünschen weitere Informationen? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Mehr Tipps & Tricks hier ...

© 2020 INOSIM Software GmbH