14.02.2020

ARIC (Artificial Intelligence Center), das Kompetenzzentrum für Künstliche Intelligenz (KI) im Raum Hamburg. wurde im September vergangenen Jahres ins Leben gerufen. Ziel des gemeinnützigen Vereins, dem Unternehmen und Institutionen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung angehören, ist die Förderung der Erforschung und Anwendung der Künstlichen Intelligenz.

Jan Ruhnke ist beim ARIC e. V. als Experte für Künstliche Intelligenz (CAIO) tätig. Der 47-jährige erfahrene Wissenschaftler in der Informatik unterstützt zugleich INOSIM in allen Belangen der Entwicklung und Anwendung von KI-Systemen. Hier sind insbesondere unsere derzeitigen Entwicklungsvorhaben zu nennen, aber auch unser Engagement in aktuellen Forschungsprojekten.

Erste gemeinsame Aktion von INOSIM und ARIC war die Teilnahme an einem Treffen zwischen deutschen und estnischen Unternehmen Anfang Februar dieses Jahres in Hamburg, bei der auch INOSIM Head Of Global Sales Pierre Lee zugegen war. Bei dieser Veranstaltung wurde auch ein Memorandum zur deutsch-estnischen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz unterzeichnet. Die Republik Estland, EU-Mitglied seit 2004, gilt seit der erneuten Unabhängigkeit des Landes im Jahre 1991 als Pionier und Innovationstreiber in Sachen Informationstechnologie.

Ein durchweg positives Fazit des Hamburger Treffens aus der Sicht von INOSIM und und ARIC zog Jan Ruhnke: „Die estnischen Kolleginnen und Kollegen setzen unglaublich schnell digitale Veränderungen im realen Leben um. Erstaunlich ist auch die große Akzeptanz der IT in der Bevölkerung von Estland. Beim Treffen war es beeindruckend, wie offen die Regierungsvertreter auf uns zugegangen sind und Probleme und mögliche Kooperationen angesprochen haben.“

Sie wünschen weitere Informationen? Sie suchen ein innovatives KMU als Forschungspartner? Dann bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Weitere Nachrichten hier...

© 2019 INOSIM Software GmbH